Zum Hauptinhalt springen

Unfallversicherung für Hilfeleistungs­organisationen.

Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen, wie z. B. Rettungsdienste, THW, Wasserrettung, Bergwacht etc. stellen eine sehr spezielle Sparte bei Sicherheit und Gesundheitsschutz dar. 

Ihr Ansprechpartner

Lars Eggert

Versichert sind unentgeltlich, insbesondere ehrenamtlich Tätige in Hilfeleistungsorganisationen (z. B. Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsche Lebensrettungsgesellschaft, Malteser-Hilfsdienst, Johanniter-Unfallhilfe, Deutsche Rettungsflugwacht) oder im Zivilschutz sowie Teilnehmer einschließlich ehrenamtlich Lehrende an Ausbildungsveranstaltungen dieser Unternehmen (z. B. Erste-Hilfe-Kurse, Rettungsschwimmkurse).

Alle Leistungen der DGUV.

Mehr erfahren

Welche Betriebsarten versichert die UKT?

Mehr erfahren

Sie hatten einen Unfall?

Zur Unfallmeldung

Ihr AnsprechpartnerLars Eggert