Zum Hauptinhalt springen

„kommmitmensch“

Sicher. Gesund. Miteinander. Ein geringes Unfallrisiko ist wichtig – am Arbeitsplatz wie im Privaten. Doch da geht noch mehr: Mit dem Kampagnenslogan "kommmitmensch" werben Berufsgenossenschaften und Unfallkassen ab sofort für eine gute Kultur der Prävention.

Ihr Ansprechpartner

Dr.-Ing.Klaus Zweiling

Welche Stellschrauben es für sicheres und gesundes Arbeiten gibt, zeigen die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen mit der neuen Präventionskampagne. Als sogenannte Dachkampagne ist sie auf der Fachmesse A+A 2017 gestartet.

Das Ziel: Sicherheit und Gesundheit sollen zentrale Werte werden, die das Denken und Handeln bestimmen – in Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Bildungseinrichtungen. Angesprochen sind alle Menschen, die dort arbeiten und lernen. Angelehnt an das englische Wort „commitment“, was so viel bedeutet wie Einsatz und Verbundenheit, können alle Menschen auf diesem Weg mitkommen. kommmitmensch – dazu lädt die neue Kampagne ein. Wer der Einladung folgt, lernt die Stellschrauben für ein sicheres und gesundes Arbeiten, Lernen und Leben kennen.

Kultur der Prävention

Gemeinsam verfolgen die Unfallversicherungsträger das Ziel, eine Kultur der Prävention in Betrieben, öffentlichen Einrichtungen und Bildungseinrichtungen zu etablieren. Hierfür muss zunächst einmal erfasst werden, welchen Stellenwert Sicherheit und Gesundheit in einem Betrieb oder einer Einrichtung genießen. Einen Hinweis darauf kann die Statistik geben: Wenn sich wenige Unfälle ereignen und Beschäftigte selten krankheitsbedingt ausfallen, dann spricht das dafür, dass Sicherheit und Gesundheit einen hohen Wert haben.

Die Kampagne gliedert sich in sechs Handlungsfelder:

  1.     Sicherheit und Gesundheit
  2.     Betriebsklima
  3.     Fehlerkultur
  4.     Beteiligung
  5.     Kommunikation
  6.     Führung

Dabei stehen die Handlungsfelder nicht für sich alleine, sondern verstärken sich gegenseitig. Es macht daher Sinn, sich mit allen Handlungsfeldern zu beschäftigten - nicht gleichzeitig, sondern Schritt für Schritt nach eigenen Schwerpunkten.

Das braucht Zeit. Die Kampagne ist deshalb auf eine Laufzeit von 10 Jahren angelegt.

In ihrer Gesamtheit machen die sechs Handlungsfelder die Kultur der Prävention eines Unternehmens aus.

Alle Seminare der UKT auf einen Blick.

Mehr erfahren

Welche Personen versichert die UKT?

Mehr erfahren

Sie hatten einen Unfall?

Zur Unfallmeldung

Ihr AnsprechpartnerDr.-Ing. Klaus ZweilingVerschlüsselte E-Mails