Ansprechpartner Robus

Stephanie Robus

Tel: 03621 777 141

stephanie.robus@ukt.de

Hinweis zur Umstellung der Gefahrtarifstellen im UV- Meldeverfahren

 

Aufgrund des neuen UV- Meldeverfahren mussten die bisher vorhanden Gefahrtarifstellen geändert werden. Die Gefahrtarifstelle besteht  jetzt aus einer dreistelligen Ziffer.

Die Gefahrtarifstellen wurden dementsprechend angepasst, jedoch beschränken sich die Änderungen auf die Einführung einer „führenden Null“  und der Anpassung der entsprechenden Bezeichnung.

 

Einige Nachfragen kommen von den Gebietskörperschaften (z. B. Städten und Gemeinden). In der Lohnbuchhaltung ist hier scheinbar noch die alte Verschlüsselung  99999999 oder a09 hinterlegt. Diese ist an die

unten genannten Gefahrtarifstellen anzupassen.

 

Folgende Gefahrtarifstellen können ab 2017 im Lohnprogramm ausgewählt werden:

 

Übersicht der aktuell gültigen Gefahrtarifstellen

001

Kreisfreie Städte

010

Sparkassen

101

Land Thüringen

011

Unternehmen in selbstständiger Rechtsform

111

Landesunternehmen in selbstständiger Rechtsform

002

Städte und Gemeinden

005

Landkreise

009

Privathaushalte

012

Unternehmen zur Hilfe bei Unglücksfällen

050

Beitragsfreie Unternehmen im Kommunalen Bereich