Ansprechpartner Robus

Stephanie Robus

Tel: 03621 777 141

stephanie.robus@ukt.de

Domplatz Erfurt wird zum größten Verkehrssicherheitsgarten Thüringens

Am 17. Juni 2014 initiiert der Thüringer Verkehrssicherheitsrat auf dem Domplatz in Erfurt von 9 bis 13 Uhr den Thüringer Verkehrssicherheitstag. Mit dem Ziel, das Thema der Verkehrserziehung und Verkehrsaufklärung öffentlichkeitswirksam zu platzieren. Alle Verkehrsteilnehmer (Kindergartenkinder, Schüler und Senioren) können verschiedenste Simulatoren erleben und neue Mobilitätssysteme testen.  

Mit der Aktion möchte der Verkehrssicherheitsrat die Thüringer Bürger sensibilisieren, dass jeder einen Beitrag leisten kann und sich nach den gesetzlichen Regeln der Straßenverkehrsordnung verhalten sollte. Dazu vermittelt der diesjährige Verkehrssicherheitstag Inhalte mit pädagogisch wertvollen Projekten und spannende Aktionen. Für Kindergartenkinder und Grundschüler steht das Maskottchen „Ampelinchen“ bereit. Es verdeutlicht kindgerecht und einprägsam das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Weitere Angebote sind die Schulklassenprojekte  „Die 20-km-Fahrradstaffel mit Köpfchen“, „Die verrückte Busfahrt“, aber auch die „Blackbox: Sichtbarkeit in der Dunkelheit“. Zusätzlich  können die Besucher fahrpraktische Übungen auf den Motorrad-, Fahrrad- und Bremssimulatoren absolvieren. Darüber hinaus stehen ein Gurtschlitten und neue Mobilitätssysteme wie Segways oder E-Bikes zum Kennenlernen bereit.

Interessierte sind herzlich eingeladen, am 17. Juni 2014 den Thüringer Verkehrssicherheitstag auf dem Domplatz in Erfurt zu besuchen und die kostenfreien Angebote zu nutzen. Denn Verkehrssicherheit geht jeden an!